Resilienter werden

Die Geschwindigkeit, mit der eine Organisation sich auf die Erfüllung neuer Anforderungen einstellen kann, ist entscheidend für ihr Fortbestehen. Ständige Transformation ist die Voraussetzung für einen dauerhaft robusten Umgang mit Krisen und Veränderungen im Markt. Krisensichere Organisationen zeichnen sich durch vier Eigenschaften aus: Risikobewusstsein, Wandlungsfähigkeit, Motivation und Messbarkeit. Für die Priorisierung von Maßnahmen in diesen vier Dimensionen stützt sich fraam auf ein Assessment für die Resilienz von Organisationen.

Jetzt Infotermin vereinbaren


    Investitionen sichern

    Eine Investition im Bereich Transformation bedeutet auch ein finanzielles Risiko. Daher muss jeder Business Case gegen drei zentrale Fragen geprüft werden:
    1. Wurden die positiven Effekte zu optimistisch bewertet?
    2. Sind versteckte Folgekosten enthalten?
    3. Sind die vorgesehenen Mittel (Budget, Fähigkeiten, Zeit) hinreichend verfügbar?
    Im Ablauf des Projekts sorgt ein ökonomisch orientiertes Projektmanagement für finanzielle Transparenz durch ein fortlaufendes Projektcontrolling.
    fraam unterstützt digitale Initiativen bei der Messbarkeit und bei der praktischen Umsetzung.

    Die digitale Kanzlei

    Der Innovationsdruck im Rechtsbereich hat inzwischen weitgehende Veränderungen bewirkt. Große Kanzleien, Behörden und Rechtsabteilungen haben agile Teams und Innovationsgruppen eingerichtet. Automatisierungen und externe LegalTech-Services bieten Lösungen für arbeitsaufwendige Routineaufgaben. Die Komplexität der Integration von neuen Technologien und Arbeitsabläufen benötigt eine fachlich und ökonomisch geprägte Projektkultur. Mit fraam setzen Sie auf einen erfahrenen Partner für Ihre digitale Transformation.

    Jetzt Infotermin vereinbaren